Posts Tagged Zubehör

Incipio case für das MacBook Pro 13 (mid 2012)

Share

Als ich mir Ende 2012 mein erstes MacBook zulegte, war mir, da ich eigentlich alle die Geräte ständig im Haus mit mir herumtrage, sofort klar, dass ich für die zwar schöne und edle, so doch auch empfindliche Oberfläche des Gerätes eine Hülle bräuchte, um dieses vor unachtsamen Stößen zu schützen.

Den Schutz sollte seinerzeit ein Case der bekannten Firma Speck, in Form des Speck See Thrue Satin übernehmen. Allerdings hatte die Anbringung des Cases auch den Nachteil, dass das Gerät auf diese Weise natürlich um einiges schwerer werden würde – ein Test erbrachte seinerzeit ein Gewicht von über 500g, was auch spürbar beim Handling war.

Daher überlegte ich mir, dass ich, nach dem Kauf eines neuen MacBook Pro 13″ (kein Retina), vielleicht einfach mal einer anderen Firma vertrauen sollte und entschied mich für ein Incipio Feature Case in der Farbe Rot.

 

 

Beim Auspacken fiel mir sofort das erheblich geringere Gewicht des Cases angenehm auf, zudem ist das Plastik, im Vergleich zum Speck Case, etwas flexibler und läßt sich seitlich leicht drücken, anders als das zwar dickere und starre Plastik des Speck Cases, was aber das Gewicht des Materials erheblich erhöht. Besonders gefallen hat mir allerdings die durchgängige Farbgebung und samtige Oberfläche, die selbst später entstehnde Kratzern nahezu unsichtbar macht. Diesen Nachteil kann man im Internet in einem Vergleichstest beider Hüllen negativ beobachten, da sich die vermeintlich rauhe Oberfläche der Firma Speck, lediglich als dünne Schicht entpuppte, die Oberflächenkratzer deutlich sichtbar zeigen: ein weiterer Bonuspunkt, des Incipio Cases.

Auch die gesamte Oberfläche fühlt sich beim Darüberstreichen mit der Handfäche weich und samtig an. Insgesamt macht das Case einen sehr wertigen Eindruck, passt nahezu perfekt und auch das bei Hüllen älteren Produktionsdatums bemängelte Blockieren des Strohmanschlusses, ist inzwischen einwandfrei möglich.

Die einzige Ungleichmäßigkeit in der Verarbeitung, ist im vorderen Bereich, an beiden Flanken des Cases, da dieses hier nicht plan anliegt und Einschlüsse von Staub ermöglichen.

Bei regelmäßiger Reinigung, dürfte dieser Negativpunkt aber zu vernachlässigen sein.

Fazit

Insgesamt ist das Incipio Case das wohl best verarbeitete Case, dass ich bisher für ein MacBook gesehen habe. Die Verarbeitung ist sehr wertig, durch die dünne, aber  hohe Flexibilität des Materials, wird ein erträgliches Gewicht geschaffen, das zudem einen sehr stabilen Eindruck hinterlässt.

Share

, , ,

No Comments